» » Haflinger

Haflinger

eingetragen in: Reitsport-Themen | 0

Traumhafte Mähne, super sitzbequem und mit hoher Trittsicherheit ausgestattet, zählen die Haflinger Pferde zu den beliebtesten Pferderassen. Ob vor der Kutsche, bei Dressur- und Springprüfungen, auf dem Westernturnier und sogar im Distanzsport - das kompakte Pony gibt Gas und ist ein äußerst vielseitiges Allroundtalent!

Optisches Erscheinungsbild der kleinen Kraftpakete

Du kennst das Aussehen eines Haflingers nicht?

Aber sicher doch! Diese Füchse mit wallendem, blondem Langhaar sind Dir gewiss ein Begriff. Und tatsächlich gibt es diese wundervollen Pferde nur in genau dieser Farbe. Nämlich: F u c h s ! Dabei variieren die Fuchsanteile etwas. Vom hellstem Lichtfuchs mit beinahe weißer Mähne über Goldfuchs bis zum weit dunkleren Kohlfuchs ist alles erlaubt. Lediglich Stichelhaare und Flecken sind nicht gern gesehen.

Dieses Pony ist ein prima Klimawiderständler. Kalten Temperaturen zum Trotz legt er ein besonders dicht schützendes Winterfell an. Seine alpenländische Herkunft kann er somit nicht verleugnen. Der Haflinger aus Tirol ist mit ausreichend Pflege auch im Winter eine Augenweide.
Rassetypisch sind Kopfabzeichen wie z. B. die Flocke oder eine durchgehende Blesse. Diese verleihen dem Haflinger ein individuelles, sehr ansprechendes Gesicht. So ist nicht jeder Fuchs nur ein Fuchs!
Die zwischen 1,37 - 1,49 cm im Stockmaß stehenden Ponys haben einen schicken, edlen Kopf mit großen ausdrucksstarken Augen. Kleine Ohren und eine weite Nüstern Partie runden das Ganze ab.

Bayerns Pferde in elegantem Blond besitzen einen gut bemuskelten Hals, einen formschönen, muskulösen Rücken und eine kräftige Hinterhand. Gerne ist vom "Alpen-Quarter" die Rede. Dieses Pony kann sich durchaus diesen Kosenamen leisten! Nicht selten stellt der Haflinger andere Pferderassen schlichtweg in den Schatten. Starke Pferde sagen wir da nur!

Beine mit gutem Röhrbeinumfang sowie trockenen Gelenken bieten eine gute Basis. Feste, harte Hufe gehören ebenfalls zu diesem einwandfreien Exterieur.
Starke Pferde - das siehst Du auch in ihren Bewegungen. Durchaus raumgreifende Gänge sind ein Merkmal der Ponys. Nochmals sei ihre Trittsicherheit und die Elastizität, welche die "Kleinen" mitbringen erwähnenswert!
Wichtig: Haflinger gehören zu den leichtfuttrigen Pferderassen. Das heißt hier sollte auf richtige Ernährung geachtet werden! Im schlimmsten Fall drohen Hufrehe, EMS oder andere schwerwiegende Erkrankungen.

Wesen

Das Pony ist zäh, genügsam und nervenstark. Der Charakter ist freundlich und arbeitswillig. Leider wird dem Haflinger oft nachgesagt, er sei stur und dickköpfig. Daraus erkennbar ist, dass das Temperament und die Willensstärke des Arabers in seiner Zucht mit einfließen. Aber negative Eigenschaften obliegen letztlich einer mangelnden Ausbildung und nicht dem Einfluss von Genen! Von Grund auf ist ein Haflinger Fohlen wie jedes junge Pferd. Neugierig und aufgeschlossen. Mit einer artgerechten Aufzucht, einer sachgemäßen Ausbildung und viel Liebe wird jeder Hafi zum engagierten Partner!

Herkunft

Seinen Ursprung haben die Haflinger Pferde in Südtirol. Dort wurden aufgrund des anspruchsvollen Geländes und den wechselnden Höhenlagen robuste, anspruchslose Pferde benötigt. Orte, wie Hafling liegen genau in dieser Landschaft und dieses Dorf war vermutlich auch der Namensgeber der Rasse. Haflinger Tirol - das gehört einfach zusammen. Von den saftigen Almwiesen ist das hübsche Pony jedenfalls nicht mehr wegzudenken.

Zucht

Die Hauptzuchtgebiete liegen in Italien (hier wird der Haflinger auch Avelengneser genannt), Österreich und Deutschland. Gute Züchter legen Wert auf einen edlen Kopf, Ausdruck und ein stabiles Fundament. Auf der Bayrischen Fohlenauktion werden gesunde Haflinger Fohlen mit solider Abstammung von seriösen Züchtern zum fairen Preis verkauft. Diese Nachzuchten sind Bayerns Pferde erster Güte und stehen ihren stolzen Hengstvätern in nichts nach.
Es gibt einen Reinzuchthaflinger und seit einigen Jahren auch den sogenannten Edelbluthaflinger (Haflinger mit mehr als 1,56 % Araberblut). Beide Pferderassen haben ein eigenes Zuchtbuch!

Bayrisches Schlusswort:

Wenn Du ein rittiges, ausgesprochen hübsches und ausgeglichenes Pferdchen suchst, bietet das "Rundum-Paket" Haflinger beste Voraussetzungen für eine harmonische Partnerschaft. Die Vielseitigkeit der schmucken Pferde ist genial und gleichsam bewundernswert! Eben ein Klasse Typ mit Kuschelfaktor, der sicherlich rasant Dein Herz erobert!

Neue Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.