» » Boxenruhe beim Pferd – wie kannst Du Deinem Pferd die Langeweile nehmen?

Boxenruhe beim Pferd – wie kannst Du Deinem Pferd die Langeweile nehmen?

eingetragen in: Pferdekrankheiten, Reitsport-Themen | 0

Wir wissen, Pferde sind Lauftiere und benötigen täglich viel Bewegung. Schön, wenn wir ihnen diese in Form von abwechslungsreichem Training, täglichem Koppelgang mit Artgenossen, via Führanlage oder Laufband und im besten Fall mit einer artgerechten Haltung ermöglichen können. Aber was ist, wenn der geliebte Freund aufgrund einer Krankheitsdiagnose (z. B. Sehnenschaden beim Pferd) plötzlich "die Box hüten" muss? Jeder wird sofort die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Anweisung: Boxenruhe beim Pferd - das muss verdaut werden! Lass Dich nicht entmutigen! Sieh her, sicher kann Dir einer unserer Ratschläge helfen!

Tierärztlichen Rat gilt es zu befolgen

Leider gibt es hin und wieder eine Erkrankung, die dem Pferd eben genau diese "Schonung" abverlangt, um vollständig genesen zu können. Ob ein Sehnenschaden beim Pferd es dazu zwingt oder gar eine OP im Vorfeld stattfand - das Resultat ist das Gleiche: Dein Hotti muss sich zurücknehmen. Nur so kann sich betroffenes Gewebe regenerieren oder der angeschlagene Organismus des Tieres erholen. Auch wenn Dir die Instruktion wenig gefällt, solltest Du ihr Folge leisten! Dein Pferd wird das mit D e i n e r Hilfe schaffen!

Beruhigungsmittel im Pferd sollten erst mal keine Option sein! Du wirst sehen, dass mit dem einen oder anderen Tipp die Zeit rasch vorübergeht. Du dann vorsichtig Dein Pferd wieder antrainieren kannst und nicht so viel Muskulatur vom Pferd flöten geht!

Spielzeug für Pferde

Beschäftigung Pferd Boxenruhe - Schlagwörter, die für spielerische Ideen offen sind. Im Fachhandel sind durchaus nette Optionen erhältlich. Ein Spielball kann Pferd die Zeit etwas erleichtern. Es gibt viele Varianten: vom hängenden Henkelball bis zum löchrigen Futterball. Bei Zweiterem besteht die Möglichkeit Heu oder Karotten und Leckerlies zu verstecken. Auch ein baumelnder Leckstein in einer Kugel kann Langeweile in der Box vertreiben

Toll sind Knabberholzvorrichtungen. Ähnlich wie bei einem Lecksteinhalter werden dickere Aststücke an Ort und Stelle gehalten. Achtung: Auf pferdegeeignetes Holz achten (z. B. Obstbaumholz)! Ein paar Weiden- und Haseläste können auch lose in die Box oder den Paddock gelegt werden. Dein Freund wird es lieben, die saftige Rinde sorgfältig abzuschälen. Ein natürlicheres Spielzeug für Pferde gibt es wirklich nicht!

Recht sinnvoll sind zudem Fresssäcke (Heuration befüllbar) mit Löchern, die frei schwingend im Raum befestigt werden. Dieses freie Schwingen ist wichtig - nur so bleibt diese Anregung anspruchsvoll! Es entsteht also kaum Langeweile in der Box, da der Vierbeiner schwer beschäftigt ist, um an seine Futterportion zu kommen.

Erlaubt ist Kopfarbeit und Spa-Pflege

Boxenruhe Pferd ist schwierig, aber machbar. Vielleicht kannst Du Dir über den Tag verteilt Zeit für Deinen Partner nehmen anstatt nur einmal täglich. Notfalls eine liebe, hilfsbereite Person bitten Dein Pferd mit zu bespaßen! Vertreibt dann die Langeweile in der Box mit ausgefallenem Training! Kleine Kunststückchen (z. B. Flehmen auf Kommando oder Ja und Nein- sagen) sind super geeignet, um das Pferdchen auch mental zu beschäftigen.

Oder gib Deiner Schmusebacke die Chance Leckerlies beim Ein- und Ausrollen eines kleinen Teppichs zu ergattern.

Selbst Clickern kann weiter in beengtem Rahmen praktiziert werden. Ob in Kombination mit den beschriebenen Tricks oder zu Stretchingübungen für Kopf und Hals - es funktioniert!

Beglücke Deinen Liebling mit einem ausgiebigen Wellnessprogramm! Eine Massage gefällt bei Boxenruhe jedem Pferd. Sanftes kreisförmiges Bürsten trägt ebenso zur Entspannung bei wie vorsichtiges Schweifverlesen. Lass Dein Pferd wissen, dass Beschäftigung dem Pferd bei Boxenruhe auch durchaus angenehm sein kann! Zudem stärkt es Eure Bindung ungemein. So seid Ihr auf einem guten Weg und bekommt die Stehzeit geschwind gemeistert! Dein Gefährte ist schließlich jede Mühe wert!

Unser Animalon Massage-Striegel ist für eine Massage Einheit unserer "Patienten" perfekt geeignet. Durch seine abgerundeten Gumminoppen wird der Einsatz garantiert zum Wohlfühlerlebnis und sorgt für pure Entspannung bei deinem Pferd. Der Massagestriegel ist wie alle unsere CareFlex Bürsten super biegsam und erreicht beinahe jede Körperstelle. Außerdem fördert die Massage mit dem Striegel die Durchblutung deines Lieblings und kann sogar unangenehme Verspannungen die durch die "Stehzeit" entstanden sind lösen.

 

Hier kommst du direkt zum Massagestriegel in unserem Shop:

Striegel, Pferdebürste

Gute Besserung wünscht ANIMALON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.